Brandneu erschienen

Jahre des Aufbruchs  

Die Winzerfrauen-Reihe (Bd 1) 
Verlag: digital publishers dp , 01.12.2020

Das Schicksal einer jungen Frau in Zeiten des Aufbruchs
Die fesselnde Familiensaga für Fans von Corinna Bomann beginnt

1914, kurz vor Beginn des ersten Weltkrieges: Schon als Mädchen schwärmt die unscheinbare Winzertochter Magdalena für den angehenden Ingenieur Matthias. Aber ihre Zuneigung bleibt unerwidert. Noch bevor er in den Krieg eingezogen wird, feiert er mit einer eleganten Frau aus der Stadt Verlobung. Als Magdalena von ihren Brüdern erfährt, dass Matthias nur selten Feldpost von seiner Verlobten erhält, schreibt sie ihm unverhofft – und ein reger Briefwechsel entsteht, der sie durch die schweren Kriegsjahre begleitet. Im Lauf der Zeit wächst Magdalena zu einer schönen jungen Frau heran und erbt das Weingut ihrer Eltern. Zwischen Matthias und ihr sind längst tiefe Gefühle emporgekeimt, doch er fühlt sich seiner Verlobten verpflichtet … Wird das Schicksal die beiden Liebenden noch zusammenführen?

Erste Leserstimmen
„Ein bewegender historischer Roman mit fesselnder Geschichte. Ich konnte das Buch nicht mehr weglegen.“
„Elisabeth Marienhagen schafft es, die Stimmung der Zeit perfekt einzufangen. Absolut lesenswert!“
„mitreißend, stimmungsvoll und einfühlsam erzählt“
„berührender und gut recherchierter Liebesroman mit tollem Setting“

Link zum Verlag


Katze gesucht - Familie gefunden

Verlag: Arunya-Verlag, 16.11.2020


Das schwarze Kätzchen Minou will unbedingt bei einer Hexe in die Lehre gehen. Aber sie mag auch die Familie, in die sie vermittelt wurde. Obwohl Junior ihr das Katzenklo streitig macht, sie nicht auf der kuscheligen Wäsche schlafen darf und 'verboten' ihr zweiter Name ist. Soll sie ihren Traum aufgeben? Oder auf Hexensuche gehen? Minou erkundet die Umgebung und schließt Bekanntschaft mit der Dogge Bruno und Roko, einer uralten Hexenratte. Können die beiden ihr helfen?

Link zum Verlag


Wenn es Ahornblätter regnet  

Verlag: Piper,  05.10.2020


Ein Roman um ein dunkles Familiengeheimnis vor der der atemberaubenden Naturkulisse Kanadas

»Berge, Meer, Häuser und Philippe. Sein Duft, seine Wärme. Ein Wirrwarr an Gefühlen brach über sie herein.«

Auf ihrer Traumreise nach Kanada verliebt sich die früh verwaiste Janine in den deutschstämmigen Philippe. Ein Besuch bei seinen Eltern in Québec endet mit einem Eklat: Offensichtlich kennt sein Vater ihre Familiengeschichte besser als sie selbst. Als er Janine aus dem Haus weist, bricht Philippe zornig mit ihm. In der Hoffnung, die beiden zu versöhnen, taucht Janine immer tiefer in die Lebensgeschichte ihrer Großmutter ein. Schließlich entdeckt sie, was nach dem Willen dieser unglücklichen Frau im Verborgenen bleiben sollte …

Link zum Verlag


Der Tote von Wynden Manor  

Verlag: digital publishers dp, 20.07.2019

Ein Mord, ein Mops und eine Möchtegern-Detektivin
Der neue Cosy-Krimi mit Lady Temper für Fans von Mary Ann Fox

Die junge Lady Persephone Temper führt eine Frühstückspension auf ihrem Landsitz Wynden Manor. Als sie in Geldnot gerät, ist der Kunstexperte Torquill Thornfield dazu bereit, ihre antiken Statuen zu kaufen. Bei der Besichtigung der Objekte im Garten entdecken sie die Leiche von Persephones Ex-Verlobtem – in Gips gehüllt. Unversehens steht sie im Fokus der Ermittlungen.

Um ihre Unschuld zu beweisen, beginnt sie auf eigene Faust nachzuforschen und lüftet die Geheimnisse der Bewohner von Wynden Manor. Von ihrem Mops Sir Charleston wird Persephone auf eine neue Spur gebracht und gerät dabei selbst in Gefahr. Wem kann sie noch trauen und weshalb kreuzt der ebenso charmante wie undurchsichtige Torquill bei den Ermittlungen so oft ihren Weg  … ?

Link zum Verlag


Schneekristallküsse  

Verlag: Edel Elements, 01.12.2018


Nora, die aus unerfindlichen Gründen panische Angst vor Eis und Schnee hat, und ihr Chef Paul geraten kurz vor Weihnachten in einen Schneesturm. Sie finden zwar einen Unterschlupf, müssen sich dort aber ein Zimmer teilen. Während es zwischen den beiden knistert, kommt Nora dem Ursprung ihrer Ängste auf die Spur und deckt ein streng gehütetes Familiengeheimnis auf.

Link zum Verlag


Sherlock Holmes und die Lady in Violett 

Verlag: Arunya, 30.10.2017

Ein Tag ohne Sherlock?
Das muss nicht sein! Hier das Gegenmittel

Eine verzweifelte Lady in Violett fleht Sherlock Holmes um Hilfe an. Ihr elfjähriger Sohn leidet an einer mysteriösen Krankheit. Holmes verweist auf Dr. Watson., erklärt sich aber bereit, seinen Freund ins Haus der Elwoods zu begleiten. Kurz nach ihrem Besuch liegt der betrunkene Lord tot in seinem Erbrochenen und Sherlock Holmes bläst zur Jagd auf einen besonders heimtückischen Mörder.

Link zum Verlag

aktuelle Projekte

Vermittelt durch die Agentur Ashera wurden

  • Wie Weinlaub im Wind (Trilogie)
  • Wenn es Ahornblätter regnet
  • Der Tote von Wynden Manor
  • Schneekristallküsse 
  • Hexe gesucht 


Vertreten durch die Agentur Ashera werden: 

Der Vampir von nebenan

Schon wieder ein Vampir-Roman? Bloß nicht, werdet ihr vielleicht denken, doch der Vampir von nebenan ist anders:

Zwei Vampire, eine Frau. Der eine will sie opfern, der andere tut alles, um sie zu schützen

Lion, ein 'junger', fortschrittlicher Vampir lernt Vivian kennen, die ihn vom ersten Moment an bezaubert. Sie ist weder ganz Mensch, noch Vampir, noch Jägerin, sondern eine einzigartige, fast unmögliche Mischung. Er verliebt sich unsterblich in sie und macht aus seinen Gefühlen keinen Hehl. Doch sein Interesse an ihr führt dazu, dass sein intriganter Halbbruder Julian, Graf Schwarzenfels, auf ‚die Kreatur‘, aufmerksam wird, wie er Vivian nennt. Für sie schwebt ihm eine ganz besondere Verwendung vor ...

Ein tödliches Spiel beginnt: Lion wird verhaftet. Er soll zwei brutale Morde begangen haben und kommt in Untersuchungshaft, während von Vivian auf einmal jede Spur fehlt … 


Dinah und das magische Prisma

ist eine Fantasy-Geschichte zum Schmunzeln und Mitfiebern, Feen-Geschichten gibt es vielleicht mehr als genug, aber eine Fee die 1,88 m groß ist mit einer Vorliebe für Döner, kommt wohl eher selten vor: Und worum geht es?

Dinahs 16. Geburtstag ist zum Davonlaufen. Die kleine Schwester schnüffelt im Tagebuch. Ihr Schwarm liebt eine andere und der Gipfel: Jemand schubst sie vor den Bus. Außerdem soll sie eine Fee und magisch begabt sein. Ist sie verrückt geworden? Oder die anderen? 


In tausend Scherben ein Licht

Gregor ist mit Wahnvorstellungen in der Psychiatrie gelandet. Während er versucht, wieder in der Wirklichkeit Fuß zu fassen, wird der von Liebeskummer gebeutelte Leo von Klassenkameraden wegen der Krankheit seines Bruders als Psycho verspottet. Gar nicht so einfach, sich dagegen zu wehren.


Noch in der Vorbereitungsphase:

Gideon Richter - Rachegöttinnen für Anfänger

eine Abenteuergeschichte, in der Mini-Rachegöttinnen eine nicht unwesentliche Rolle spielen

Im Museum erleben Gideon, Marc und Sophie etwas Unglaubliches: Der Marmorfinger einer Statue winkt sie heran. In der Welt des jungen Sehers Alexis sollen sie eine Feuerschlange besiegen. Dafür müssen sie vier Eier mit Rachegöttinnen vor dem skrupellosen Priester Chromios in Sicherheit bringen. Wie ein Bluthund jagt er hinter ihnen her … 

 

Auf eigene Faust schreibe ich an:

Falk, Diener des Dämons

Falk von Rockenfels kämpft am 2. Juli 1298, einem sehr heißen Tag, bei Göllheim auf Seiten Adolf von Nassaus gegen Albrecht von Österreich. Während des Kampfs wird Falks Sohn Florin von einem gegnerischen Ritter erschlagen. Obwohl die Schlacht zu Ende ist, stellt Falk den Mann und rächt den Tod seines Sohnes. Durch den erbittert geführten Kampf wird Luzian, ein Dämon, der die Schlacht beobachtet, auf Falk aufmerksam ...  Mein Lieblingsritter steht zur Zeit für andere Projekte zurück - aber die Hälfte ist trotzdem schon geschrieben :D

In den Shops

  • Maskenzeit: 

ist In der Thriller-Anthologie 'Hüte dich' erschienen:

Ein kleiner Junge erzählt seinem Vater von dem Maskenmann, der ihm Angst macht. Das was der Sohn erzählt, gibt dem Vater zu denken und er versucht zu klären, was hinter all dem steckt …

Mit dieser Geschichte habe ich den dritten Platz im Fitzek-Wettbewerb gemacht und was ihr in dem Band lesen könnt, sind die zehn besten Storys aus dem Wettbewerb.

Dieses Mal gibt es den amazon-Link

  • Time Out 

ist im Exodus-Magazin 32 erschienen - das mit einem tollen Grafikteil und SF-Storys aufwartet 

Der Link zum Magazin


  • Black Hole

ist eine Story, die ihr nur bei dem Computermagazin c’t direkt bekommen könntet, ist Es geht um einen sehr modernen Physikunterricht, der durchaus Spaß machen könnte, wenn nicht .... 

Hier, der Link

In Anthologien

SF-Stories:


Was aus uns wurde - Post-Climate-Fiction-Stories



Flucht von Zumurra

Winterfalke

Link zum Verlag

Bei Literra - derzeit leider nicht verfügbar

 Schwarze Federn

 Ein Text ohne Bild von mir - ja das gibt es. Für diesen Text hat eine Künstlerin das Bild gemalt. Ein Profi - das sieht man.

Wenn ihr euch das Bild anschauen und die Geschichte lesen wollt. Auch sie steht bei 



Die seltsame Verwandlung des Bastian Bastrup

Je länger der Titel, desto kürzer die Geschichte.

Malak, der Schatten, kreuzt Sebastians Bastrups Weg. Bald schon weiß Sebastian nicht mehr, ob der Alptraum, den das seltsame Wesen ihm beschert, wahr ist oder nicht, Und hier die Geschichte bei 



 .